Herbstzeit 🍂 ist Erntezeit 🍁 Am Wochenende wurden im Burgenland neben Quitten auch Kürbis und red hot Chilis 🌶 geerntet.

Und das wurde mit den red hot Chilis gezaubert – ein großer Topf köstliches, veganes 🌶 Chili con Kürbis 🎃

Meine Lieben waren ganz begeistert 👌Schmeckt so richtig nach einem Tag im Freien zum Aufwärmen.

Das brauchst du für einen großen Topf (8 Portionen:
2 Zwiebel
4 Knoblauchzehen
2-3 Chilischoten je nach gewünschter Schärfe
2 TL Kreuzkümmel
3 EL Paprikapulver scharf oder edelsüß
2 Dosen geschälte Tomaten oder 500 g frische Tomaten
1 Dose Mais (285 g Abtropfgewicht)
1 Dose weiße Bohnen (240 g Abtropfgewicht)
1 Dose Kidneybohnen (240 g Abtropfgewicht)
3/4 Liter Gemüsesuppe
1 roter Paprika und 1 gelber Paprika
300 g Kürbisfruchtfleisch Olivenöl

So gehst’s:
Zwiebel schälen und fein hacken, Knoblauchzehen schälen und zerdrücken, Chilischoten klein hacken. Paprika putzen und kleinwürfelig schneiden. Kürbis schälen, Kerne entfernen und das Fruchtfleisch in kleine Stücke schneiden.

Zwiebel und zerdrückte Knoblauchzehen in Öl anbraten. Kleingehackte Chilischoten und die Hälfte der Gewürze dazugeben. Alles kurz anbraten.
Geschälte Tomaten, Mais, weiße Bohnen und Kidneybohnen dazugeben und mit 3/4 Liter Gemüsesuppe aufgießen.
5 Minuten auf kleiner Flamme kochen. Paprika, Kürbis und die restlichen Gewürze dazu und 15 Minuten auf kleiner Flamme kochen und abschmecken.
 Fertig 👍

#eatcleanandsimpleprogram #eatsugarfreeprogram #cleaneating #eatclean #zuckerfrei #sugarfree #essen #geniessen #kochen #cooking #issgesund #eathealthy #healthy #lifestyle #food #foodie #austrianfoodblogger #foodbloggers #instafood #foodlover #foodporn #vegan #veggie #red #hot #chili #pumpkin #autumn #issgesundbleibgesund