Habt ihr schon euren Weihnachtsbaum 🎄 besorgt? Wir haben uns am 3. Adventwochenende einen 🎄Pesto-Weihnachtsbaum 🎄 aus Blätterteig gebacken 😊 Schmeckt am besten frisch aus dem Ofen und ist auch als Fingerfood in geselliger Runde bei Tisch geeignet ⭐️

Das brauchst du für 1 Weihnachtsbaum:

  • 2 Packungen Blätterteig
  • Grünes Pesto aus

100 g Rucola, 3 Knoblauchzehen, 2 Hand voll Kürbiskerne natur, 3-4 EL Olivenöl, Salz und Pfeffer, die im Multizerkleinerer zu einer cremigen Masse verarbeitet werden.

  • Pflanzenmilch die Rezepte mit einer Prise Kurkuma für die gelbe Farbe zum Bestreichen

So geht’s:

Backrohr auf 180 Grad Umluft vorheizen.

Den 1. Blätterteig auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech ausrollen. Das grüne Pesto gleichmäßig auf dem Blätterteig verteilen und mit dem 2. Blätterteig bedecken.

Mit einem Messer zu einem spitzen Dreieck zuschneiden. Auf der unteren, breiten Seite rechts und links jeweils ein kleines Rechteck wegschneiden, damit der Teig jwie ein Weihnachtsbaum mit Stamm aussieht. *

Sowohl rechts, als auch links vom Stamm ca. 4 cm breite Streifen in den dreieckigen Baum einschneiden und mehrmals eindrehen, sodass das grüne Pesto zu sehen ist. Mit der Pflanzenmilch bestreichen und ca. 15 Minuten im vorgeheizten Backrohr goldbraun backen.

*Die Reste in Streifen schneiden, zu Schnecken einrollen und auf einem 2. Backblech ebenfalls goldgelb backen.

Gutes Gelingen 🎄

#christmasbaking #christmas #advent #weihnachten #baking #backen #christmastree #pastry #pesto

#weihnachtsbaum

#bakersofinstagram 

#foodbloggerfeed  #bakinglove #bakingtime #foodislove #veggie #vegan

#sugarfree #inmykitchen #lovefood

#foodblogger #instafood #foodlover #foodies #foodstagram #f52grams #recipes #foodblogfeed #eeeeeats  #eat_right_feel_good