So schmeckt uns der goldene Herbst 🍁 mit  Sonnenschein und Soulfood vom Feinsten 👌
☆ Eierschwammerl/Pfifferlinge-Pasta ☆


Ich sag euch zum Reinlegen gut und trotz Schwammerlputzen fix gemacht. Pasta geht ja eigentlich immer 😉

Das  brauchst du für 2 Portionen:
100 g Fusilli, vegan
1 ml Crème fraîche, vegan
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, frisch gemahlen
50 g Schnittlauch, frisch
2 EL Rapsöl
3 EL Mehl zum Bestäuben

So geht’s:
Zuerst Schwammerlputzen –
Pilze vom groben Schmutz befreien, in ein Sieb geben, Mehl darüber streuen. Teller drauf und kräftig schütteln. Dann gut mit kaltem Wasser abbrausen.
Schnittlauch waschen und fein schneiden.
Zwiebel schälen und fein schneiden.
Pasta nach Packungsanweisung al dente kochen (10-13 Minuten)
In der Zwischenzeit fein geschnittene Zwiebel in Öl glasig anrösten.
Geputzte Pilze dazugeben und ganz kurz mitrösten.
Alles mit Creme fraiche mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Gekochte Pasta untermischen.
Auf den Tellern anrichten und die mit den Schnittlauch Röllchen garnieren.