Es wird heiß 🥵 die nächste Hitzewelle mit Temperaturen über 30 Grad ist da.

Damit wir erfrischt in den Tag starten gibt es zum Frühstück einen leckeren

🥣Kokos-Chia-Pudding mit Marillen-Nektarinen-Topping🥣 der natürlich auch als Dessert schmeckt. Im Glas ist der Kokos-Chia-Pudding absolut “togo”-tauglich für’s Büro.

Das brauchst du für 1 Portion:

200 ml Kokosdrink

3 EL Chiasamen

1 Nektarine

1 Marille

1-2 TL gehackte Cashewnüsse

Minzeblätter

So gehts:

Für den Pudding den Kokosdrink in ein Schraubglas füllen und die Chiasamen einrühren. Mindestens für 3 Stunden, noch besser über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Für das Topping gewaschene uns entsteinte Marille und Nektarine fein pürieren, auf dem Chiapudding verteilen, mit gehackten Cashewnüssen bestreuen und mit Minzeblättern dekorieren.

#eatcleanandsimpleprogram #eatsugarfreeprogram #cleaneating #eatclean #zuckerfrei #sugarfree #essen #geniessen #kochen #cooking #issgesund #eathealthy #healthy #lifestyle #food #foodie #austrianfoodblogger #foodblogger #instafood #foodlover #foodporn #vegan #veggie #frühstück #breakfast #cocos #chia #apricot