Seid ihr noch auf der Suche nach einem Süßli zum Valentinstag? Habe für meinen Schatz diese leckeren, gefüllten
💖 Valentins-Herzen 💖 aus 2 Zutaten gezaubert. Das Last-minute-Rezept ist gelingsicher und schmeckt 💖

Das brauchst du für 8 Herzen:

1 fertigen Blätterteig

Marmelade – bei mir war es die zuckerfreie Heidelbeer-Marmelade von Birkengold (Werbung wegen Namensnennung)

1 Herz-Keksausstecher

So geht’s:

Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen. Blätterteig ausrollen, Herzen ausstechen und die Hälfte der Herzen auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech auflegen. In die Mitte jedes Herzens einen TL Marmelade platzieren. Jeweils mit einem 2. Herz bedecken und die Ränder mit einer Gabel zusammendrücken, damit die Marmelade beim Backen nicht ausläuft. Mit Mandelmilch oder Wasser bestreichen. Für 15 – 20 Minuten goldgelb im Backrohr backen

Auskühlen lassen und deinem Schatz servieren. 💖 Be my Valentine 💖

#valentine #valentinesday #heart #treat #yummy #healthy #lifestyle #eatcleanandsimpleprogram #eatsugarfreeprogram #cleaneating #sugarfree #cooking #eathealthy #plantbased #food #foodie #foodblogger #instafood #foodlover #veggie #foodislove #foodinsta
#lovefood #foodstagram #f52grams #recipes #foodblogfeed #eeeeeats #goodforyou #eat_right_feel_good