Essen wie im Urlaub – Das Rosmarin-Brot
passt super zu Gazpacho und Gegrilltem

Das brauchst du:
500 g Dinkelmehl
1 Pkg. Trockengerm (Hefe)
200 ml lauwarmes Wasser
1/2 TL Salz
1 TL Zucker
100 ml Olivenöl
3 Zweige Rosmarin

So geht’s:
Mehl in eine Rührschüssel geben. In der Mitte eine Mulde formen und Trockengerm, Salz, Zucker hineinstreuen. Wasser dazu und mit der Germ etwas vermischen. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 10 Min gehen lassen.
Dann Olivenöl und Mehlmischung zu einem geschmeidigen Teig kneten und wieder ca. 15 Min gehen lassen.
Rosmarinnadeln klein hacken, in den Teig kneten, nochmals ca. 15 Min gehen lassen. Dann 4 Teigrollen formen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und bei 180°C (Umluft) ca. 25 Minuten im vorgeheizten Backrohr backen.