Mit dem Herbst startet die Auflauf, Suppen-, und Eintopfzeit
Schnell und einfach am besten mit regionalem Gemüse. An diesem verregneten Sonntag bringt der leckere Kürbis-Spinat-Auflauf Farbe in den grauen Tag.

Das brauchst du für 4 Portionen:
1 Hokkaidokürbis
200 g frischen Blattspinat
1 Knoblauchzehe
Parmesan oder veganen Käse
Olivenöl, Salz, Pfeffer

So geht’s:
Backrohr auf 180 Grad Umluft vorheizen.
Auflaufform mit Olivenöl fetten.
Hokkaidokürbis waschen und in Spalten schneiden (Schale wird mitgegessen).
Den gewaschenen Blattspinat blanchieren (2 Min. in kochendes Salzwasser geben, herausnehmen und mit kaltem Wasser abschrecken).
Mit dem zerdrückten Knoblauch, Salz und Pfeffer würzen.
Danach Spinat und Kürbisspalten abwechselnd in die mit Olivenöl gefettete Auflaufform schichten.
Nach Belieben mit Parmesan oder veganen Käse bestreuen und ab ins Backrohr für ca. 30 Minuten.

#eatcleanandsimpleprogram #cleaneating #eatclean #gesund #essen #ernährung #gesundheit #issgesund #gesundleben #eathealthy #health #healthy #lifestyle #fitness #zuckerfrei #challenge #lose #weight #gewichtverlieren #abnehmen #gesundundfit #abnehmenohnediät #vegan #veggie #restartyourlife #ernährungstrainer #nutritioncoach #food #foodblogger #pumpkin