Die Erntezeit ist in vollem Gange. Nach der Felsenbirnenernte bei uns im Garten und der Kirschenernte im Burgenland ging es ans Einkochen. Ein arbeitsreiches Wochenende liegt hinter mir.

Die Kirschen waren schon ein bisschen überreif und mussten daher schnell ins Glas – als leckeres 🍒 Kirschengelee 🍒

Hier gibt’s das Rezept 1 x mit und 1 x ohne Schokolade 🍫

Das brauchst du für insgesamt 6 Gläser à 390 ml

2000 g entsteinte Kirschen

700 g 3:1 Wiener Gelierzucker

Saft von 1 Zitrone

für die Schoko-Variante:

60 g Dunkle Schokolade 🍫

So geht’s:

Entsteinte Kirschen in einem großen Topf mit dem Kartoffelstampfer zerdrücken, mit dem Gelierzucker vermischen und für 2 Stunden stehen lassen.

In der Zwischenzeit die Gläser vorbereiten * siehe —- Good to know —- * weiter unten 😉

Nach den 2 Stunden die Kirschen für 5 Minuten sprudelnd kochen, Zitronensaft dazugeben und mit dem Pürierstab pürieren oder mit der „Flotten Lotte“ (wird noch feiner) passieren.

Menge teilen und eine Hälfte ohne Schoko noch heiß gleich in die vorbereiteten Gläser füllen und sofort verschließen.

Für das Kirschengelee mit Schokolade 🍫

in die zweite Hälfte die gehackte, dunkle Schokolade untermischen, in die Gläser füllen und gleich verschließen.

*—- Good to know —-*

Wichtig beim Einkochen ist das Sterilisieren der Gläser. So geht’s: Gläser und Deckel mit kochendem Wasser ausspülen. Zusätzlich Gläser und Deckel für 15 Minuten bei mindestens 100 Grad ins Backrohr. Am Besten dafür in eine Auflaufform stellen.

#eatcleanandsimpleprogram #eatdetoxprogram #cleaneating #eatclean #gesund #essen #trinken #ernährung #nutrition #gesundheit #issgesund #vegan #veggie #gesundleben #eathealthy #health #healthy #lifestyle #fitness #ernährungstrainer #nutritioncoach #food #foodblogger #cherry #chocolate