Das Wetter macht Sommerlaune ☀️ Wir waren am Wochenende viel mit dem Fahrrad unterwegs und hatten beim Grillen am Abend Lust auf einen echten Antipasti-Klassiker. Das pure Italien 🇮🇹 Feeling.

Bruschetta = von ital. „bruscare“ = rösten Weißbrot geröstet mit Knoblauch und Olivenöl, und mit einem Belag (gewürfelten Tomaten, Pilzen etc.)

Wird in Italien als Vorspeise oder als Snack serviert.

Hier gibt’s das Rezept für das

🍅 Bruschetta mit Tomaten, Knoblauch, Basilikum 🌿

Das brauchst du für 4 Personen:

4 selbstgemachte Brötchen – Rosmarin-Brotrezept oder Chiabatta

8 Tomaten

2 Knoblauchzehen

1 Hand voll frisches Basilikum

2 EL Olivenöl

So geht’s:

Tomaten kreuzweise einschneiden, mit kochendem Wasser übergießen und einige Minuten stehen lassen. In der Zwischenzeit Knoblauch schälen und grob zerdrücken, Basilikum waschen und klein hacken.

Tomaten aus dem Wasser nehmen, Haut abziehen, Kerne entfernen und das Fruchtfleisch in kleine Stücke schneiden.

Kleingeschnittene Tomaten, zerdrückten Knoblauch, gehackten Basilikum und Olivenöl vermischen.

Währenddessen halbierte Brötchen oder Chiabatta in Scheiben auf dem Grill oder im Backrohr rösten.

Tomatenbelag auf die Brötchen verteilen. Warm oder kalt servieren.

#eatcleanandsimpleprogram #eatsugarfreeprogram #cleaneating #eatclean #gesund #essen #bewegung #ernährung #nutrition #gesundheit #issgesund #gesundleben #eathealthy #health #healthy #lifestyle #fitness #veggie #vegan #sugarfree #zuckerfrei #nutritioncoach #food #foodblogger #tomato #paradeiser