Was f├╝r eine Kombi ­čśŹ Ribisel und Marille treffen Haselnuss in einer Galette ­čśŹ Mein Beitrag f├╝r den Austria Foodblog Award 2022 @afba_at in der Kategorie ÔÇ×Backen mit LiebeÔÇť mit @finisfeinstes

Nach der Ernte im Burgenland haben wir diese tolle ­čśŹ Ribisel-Marillen-Galette­čśŹ mit viel Liebe gebacken. Die S├Ąure der Ribisel mit der S├╝├če der Marillen und dem Aroma von ger├Âsteten Haseln├╝ssen in einem knusprigen Teigmantel. Das ganze Haus hat geduftet nach einer Mischung aus Obst, Haselnuss und Zimt, meine Lieben konnten es kaum erwarten bis die Galette ausgek├╝hlt und bereit zum Genie├čen war.

Das brauchst du f├╝r 1 Galette:

200 g Dinkelmehl von FiniÔÇśs Feinstes
100 g vegane Butter
2 EL Naturjoghurt Kokos oder Soja nicht fettreduziert
100 g Haseln├╝sse gerieben
80 g Kokosbl├╝tenzucker
1 EL Zimt
150 g Ribisel
150 g Marillen

So geht’s::

F├╝r den Teig werden Dinkelmehl, Butter und Joghurt mit der Hand verknetet. Die Teigkugel kommt dann f├╝r mind. 1/2 Stunde in den K├╝hlschrank. In der Zwischenzeit geriebene Haseln├╝sse in einer Pfanne r├Âsten, ausk├╝hlen lassen und mit Kokosbl├╝tenzucker und Zimt vermischen. Ribisel waschen und abrebeln, Marillen waschen, entkernen und in St├╝cke schneiden. Backrohr auf 180 Grad Umluft vorheizen. Nach der Ruhezeit den Teig auf einem Backpapier kreisf├Ârmig auf einen Durchmesser von ca. 30 cm ausrollen.
Die H├Ąlfte der Haselnussmischung darauf so verteilen, dass ein Rand von ca. 6 cm bleibt. Auf die Haseln├╝sse werden die Ribisel und die Marillen verteilt. Darauf die 2. H├Ąlfte der Haselnussmischung streuen. Den Teigrand vorsichtig so zur Mitte einschlagen, dass er etwa 3 cm der F├╝lle bedeckt. Den Rand der Galette mit Wasser bestreichen und mit etwas Kokosbl├╝tenzucker bestreuen.
Die Galette f├╝r ca. 35 Minuten im Backrohr goldgelb backen.

Ausk├╝hlen lassen und mit den Lieben genie├čen ­čśŐ