Mhh wie das duftet 😍 so lässt es sich in den Tag starten 👍 Diese Frühstücksbrötchen sind einfach zu machen, schmecken der ganzen Familie und passen als to go in jede Lunchbox 😋 Mhh wie die duften 😍

Liebt ihr auch so den Duft von Frischgebackenem? Wir allemal 🙂 darum gibt’s bei uns des öfteren frische, selbstgebackene Frühstücksbrötchen.
Dieses einfache Grundrezept lässt sich geschmacklich variieren je nach Mehlsorte, verwendeter Pflanzenmilch und Bestreuung 👍😉

Das brauchst du:

400 g Roggenmehl von Finis Feinstes

1 Packung (7 g) Trockenhefe

1 Prise Salz

ca. 250 ml lauwarmen Joya Kokos Reisdrink (dadurch schmecken die Brötchen etwas süßlich)

Sesam von Alnatura zum Bestreuen

Das brauchst du:

Sesam von Alnatura zum Bestreuen

(Werbung wegen Produktnennung)

So geht’s:
Zutaten in einer Schüssel vermengen und mit der Küchenmaschine oder von Hand zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Teig an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen. Danach nochmals durchkneten und den Teig in 14 gleich große Stücke teilen. Brötchen formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen Mit Wasser bestreichen und mit Sesam, Kernen, etc. bestreuen. Nochmals 20 Minuten gehen lassen. Im vorgeheizten Backrohr bei 180 Grad Umluft goldgelb backen.

Auskühlen lassen und genießen 🙂

#fresh #breakfast #rolls #yummy #healthy #lifestyle #eatcleanandsimpleprogram #eatsugarfreeprogram #cleaneating #sugarfree #cooking #eathealthy #plantbased #food #foodie #foodblogger #instafood #foodlover #veggie #vegan #foodislove #foodinsta
#lovefood #foodstagram #f52grams #recipes #foodblogfeed #eeeeeats #goodforyou #eat_right_feel_good