Zum Start in Homeoffice-Woche 3 gibt’s f├╝r euch unsere #keepcalmstayhomeeathealthy Rezepte Woche 2

Langsam hat sich bei uns so etwas wie Routine im Homeoffice-Alltag eingestellt ­čĹŹobwohl es f├╝r mich arbeitsm├Ą├čig letzte Woche ziemlich stressig war.

Keep calm stay at home & eat healthy ­čĹŹ bleibt auch diese Woche die Devise.

­čĹŹPasst auf euch auf und bleibt gesund


Gr├╝ner Aufwecker
Daf├╝r brauchst du 2 Hand voll frischen Spinat, 1 Birne, 1 Kiwi, 1 cm Ingwer und 200 ml Wasser, die du im Mixer verarbeitest.

Spinatrisotto
F├╝r 6 Portionen 3 Zwiebel fein hacken und in 4 EL hei├čem Oliven├Âl and├╝nsten. 200 g Risottoreis dazugeben und mit 600 ml Gem├╝sesuppe und 100 ml Wei├čwein aufgie├čen. Bei mittlerer Hitze 15 Minuten k├Âcheln lassen und ab und zu umr├╝hren. Mit Salz und Pfeffer w├╝rzen.
300 g Spinat waschen und in grobe Streifen schneiden. Spinat und 75 g Parmesan oder vegane Variante unter das Risotto r├╝hren. Fertig zum Genie├čen.

B├Ąrlauchsalz
Frischen B├Ąrlauch waschen und trockentupfen. Mit der 5fachen Menge Salz im Multizerkleinerer gr├╝ndlich mixen. Das Gemisch auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen und bei 50 Grad f├╝r 2 Stunden im Backrohr trocknen. Das getrocknete Salz im M├Ârser ganz fein zerreiben oder durch ein feines Sieb streichen.

Kartoffelgulasch (vegan)
F├╝r 4 Portionen 2 Zwiebel und 2 Knoblauchzehen klein schneiden und in 3 EL Oliven├Âl anbraten. 200 g R├Ąuchertofu dazugeben und ebenfalls mit anr├Âsten. 800 g Kartoffeln sch├Ąlen, w├╝rfelig schneiden und in den Topf geben. Mit Salz, Pfeffer und 1 EL Paprikapulver w├╝rzen und mit 600 ml Gem├╝sesppe und 1 Dose p├╝rierten Tomaten aufgie├čen. Ca. 30 Minuten k├Âcheln lassen. Mit veganem Sauerrahm anrichten. Einfach k├Âstlich ­čśő

Zitronengugelhupf

Das brauchst du f├╝r 2 kleine Gugelhupfe:

200 g Mehl

180 g Birkenzucker

1 Tl Bourbonvanille gemahlen

1/2 Pkg. Backpulver

Saft und Abrieb von 1 Zitrone

240 ml Wasser

100 ml Raps├Âl

F├╝r das Frosting:

150 g Frischk├Ąse (vega)

Saft von 1 Zitrone

So gehtÔÇÖs:

Gugelhupfformen mit etwas ├ľl einfetten wenn du keine Silikonformen verwendest.

Das Backrohr auf 180 Grad Umluft vorheizen.

Mehl, Birkenzucker, gemahlene Vanille und Backpulver in einer Sch├╝ssel vermengen. Wasser, Raps├Âl, Saft und Abrieb von 1 Zitrone dazugeben und gut unterr├╝hren, bis ein glatter Teig entsteht.

Den Teig in die Formen f├╝llen und den Kuchen 20-25 Minuten backen. Wenn bei der St├Ąbchenprobe kein Teig am Holzst├Ąbchen haften bleibt ist der Kuchen fertig.

In der Zwischenzeit f├╝r das Frosting den Frischk├Ąse (vegan), 50 g Birkenzucker und Zitronensaft verr├╝hren. Das Frosting ├╝ber den gut ausgek├╝hlten Gugelhupf flie├čen lassen und mit Zitronenscheiben und Granatapfelkernen dekorieren. K├╝hl stellen damit das Frosting etwas fester wird.

Early bird-Smoothie mit ihm startest du voll Power und mit vielen Vitaminen in den Tag ­č嬭čśë Einfach den Saft einer Grapefruit mit 1/2 Banane, 1/2 Mango, 1/2 Apfel und 1 St├╝ck Ingwer und 1 Glas Wasser in den Mixer und los gehtÔÇÖs ­čĹŹ