Jetzt geht’s ans Eingemachte 🍒 6 kg Kirschenmarmelade sind am Kochen.
Nach der Kirschenernte im Burgenland ging es ans Einkochen 🍒 mit Birkengold Gelier-Birkenzucker [Werbung wegen Namensnennung]

DafĂĽr werden je 1,5 kg entsteinte Kirschen mit 500 g Gelier-Birkenzucker in einem Topf vermischt und fĂĽr 2 Stunden stehen gelassen.

In der Zwischenzeit die Gläser vorbereiten – Wichtig beim Einkochen ist das Sterilisieren der Gläser. So geht’s: Gläser und Deckel mit kochendem Wasser ausspĂĽlen. Zusätzlich Gläser und Deckel fĂĽr 15 Minuten bei mindestens 100 Grad ins Backrohr. Am Besten dafĂĽr in eine Auflaufform stellen.

Nach den 2 Stunden die Kirschen für 5 Minuten sprudelnd kochen und mit dem Pürierstab pürieren oder noch besser mit der „Flotten Lotte“ (wird noch feiner) passieren.

Die heiße Marmelade in die vorbereiteten Gläser füllen und sofort verschließen. Kühl lagern und nach Anbruch im Kühlschrank aufbewahren und bald verbrauchen.

#cherry #jam #kirschen #marmelade #homemade #frischgekocht #regional #saisonal #bio #burgenland #eatcleanandsimpleprogram #eatsugarfreeprogram
#llifestyle #cleaneating #eathealhy #food #foodie #foodblogger #instafood #foodlover #veggie #vegan #foodslove #foodinsta 
#lovefood #foodstagram #f52grams #foodblogfeed #goodforyou #eat_right_feel_good