Am Sonntag ist 💕 Muttertag 💕 Seid ihr noch am Überlegen wie ihr eure Mama kulinarisch verwöhnen könnt? Überrasche deine Mama mit diesen wunderschönen đŸŒčApfelrosenđŸŒč

Die sind schnell gemacht und eignen sich auch als last minute BĂ€ckerei.

Als Alternative zum Industriezucker kannst du Birkenzucker, KokosblĂŒtenzucker oder Dattelmus verwenden.

Das brauchst du fĂŒr 12 StĂŒck:
2 Pkg. BlÀtterteig
4 Stk Äpfel
2 EL Birkenzucker, KokosblĂŒtenzucker oder Dattelmus
Zimt
Saft 1/2 Zitrone
1/2 l Wasser

So geht’s:
Entkernte, gewaschene Äpfel vierteln und in feine Scheiben schneiden.
Wasser mit Zitronensaft aufkochen und Apfelscheiben fĂŒr 2 Min mitköcheln. Apfelscheiben herausnehmen und auskĂŒhlen lassen – sollten weich & biegsam sein.
BlĂ€tterteig ausrollen und der LĂ€nge nach jeweils in 6 Streifen schneiden. Zuckeralternative und Zimt darauf verteilen. Äpfel dachziegelartig auf den BlĂ€tterteigstreifen legen, sodass auf der oberen Seite ca. 1 cm der Apfelscheiben herausschaut.
Belegte Streifen fest einrollen und in eine Muffinform mit Papierförmchen setzen. Bei 180°C fĂŒr ca. 30 Min backen.

Optional: Fertige Apfelrosen mit feinem Birkenzucker bestreuen.

 

—-

#eatcleanandsimpleprogram #eatsugarfreeprogram #cleaneating #gesund #essen #baking #backen #eathealthy #lifestyle #living #family #homemade #food #foodie #austrianfoodblogger #foodblogger #vegan #veggie #sugarfree #zuckerfrei #apple #roses #instafood #foodlover #foodporn #foodgasm #sweet #tasty #foodstagram #muttertag #mothersday